Basketballer

Aktuelles

Neuer Sponsor

Für unsere Abteilung konnten wir die Gasag als neuen Sponsoren gewinnen.

Veränderte Trainingszeiten während der Sommerferien

In den Sommerferien haben wir andere Hallenzeiten und andere Trainingshallen. Auf der Seite Trainingszeiten findet ihr nähere Informationen.

Beitragserhöhung

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde eine Beitragserhöhung beschlossen. Die Beitragsänderung tritt zum 01. Juli 2015 in Kraft. Die Beiträge sind folgende:

Erwachsene: 18,50€
Ermäßigte:
(Schüler, Azubis und Studenten bis zum vollendeten 28. Lebensjahr, Erwerbslose)
Ein entsprechender gültiger Nachweis ist erforderlich.
13,50€
Passive (Hallennutzung ohne Spielbetrieb) 7,50€
Einmalige Vereinsumlage und Anmeldegebühr: 50,00€

Zwei Aufstiege in die Bezirksliga

Heute konnten sich beide Herrenmannschaften den Aufstieg in die Bezirksliga sichern. Die ersten Herren siegten in Neukölln mit 75:67. Parallel dazu gewannen die zweiten Herren beim Indonesischen SC souverän mit 75:55.

Für einen Fuchs der ersten Herren war dieses Wochenende der letzte Spieltag für die Füchse. Wir bedanken uns bei Sebastian für drei schöne Jahre in unseren Reihen und wünschen ihm und seiner Familie viel Gesundheit und Erfolg für die Zukunft.

Spannendes Saisonfinale

Am kommenden Sonntag findet für beide Mannschaften das vorletzte Spiel in der Saison 2014/15 statt. Zunächst begrüßen die zweiten Herren die Weddinger Wiesel im Fuchsbau. Anschließend treffen die ersten Herren auf die Mannschaft vom SG Einheit Pankow. Beide Gegner sind Tabellenführer und für beide Füchseteams geht es um den Aufstieg in die Bezirksliga!

Jahresauftakt

Heute war es nun soweit, der erste Spieltag im Jahr 2015 stand an. Die ersten Herren legten vor und setzten sich gegen DBV Charlottenburg mit einem klaren 80:45 durch. Gleich im Anschluss folgten die zweiten und gewannen auch ihr Spiel gegen City Basket.

Teamfoto 1. Herren

Erster Spieltag im neuen Jahr

Morgen geht es endlich wieder los. Diesmal legen die ersten Herren gegen DBV Charlottenburg vor. Los geht es um 14 Uhr Zuhause in der Reginhardstraße. Direkt im Anschluss starten dann die zweiten Herren gegen City Basket ins neue Jahr.
WICHTIG: Das Spiel der zweiten Herren beginnt nicht wie üblich um 12 Uhr! Tippoff ist 16 Uhr!

Letztes Hinrundenspiel

Zum Abschluss der Hinrunde begrüßten unsere Füchse den Berliner GSV in der Reginhardstraße. Schnell störten die Füchse den Spielaufbau des GSVs und gewannen das erste Viertel klar mit 22:8. Durch eine kompakte 3-2 Zonenverteidigung machten die Füchse die Zone unter dem Korb dicht. In den letzten drei Minuten der ersten Hälfte starteten unsere ersten Herren noch einmal durch und legten einen 12:2 Lauf hin, der dann zu einem Halbzeitstand von 55:19 für die Füchse führte. Die zweite Halbzeit startete wie die erste geendet hat. Schnell war der Vorsprung auf knapp 50 Punkte angewachsen. Nach einer fairen zweiten Halbzeit endete das Spiel mit 97:43.

Trotz des Ergebnisses möchten wir die Leistung des Berliner Gehörlosen Sportvereins hervorheben und unseren Respekt ausdrücken. Im Basketball ist Kommunikation sehr wichtig. Die Spieler verständigten sich während des Spiels mittels Gebärdensprache, was allein schon eine Leistung für sich ist. Wir wünschen dem Berliner GSV für die sportliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Letzter Spieltag in der Hinrunde

Morgen ist es schon wieder soweit. Für unsere beiden Kreisligateams steht der letzte Spieltag in der Hinrunde an. Es wird wieder einiges los sein im Fuchsbau in der Reginhardstraße. Um 12 Uhr müssen unsere zweiten Herren gegen SG Einheit Pankow vorlegen. Direkt im Anschluss steht die erste Mannschaft gegen den Berliner GSV auf dem Feld und ringt um den nächsten Heimsieg.

Mit diesem Spieltag geht ein durchwachsenes Jahr 2014 für unsere Füchse zu Ende. Wie immer freuen wir uns, wenn ihr unsere Füchse lautstark unterstützt!

Nikolausspiel

Zum Nikolaus führte uns der Weg der ersten Herren nach Moabit. In den ersten drei Minuten des Spiels wurden unsere Füchse durch die sehr schnelle Spielweise von ASV überrascht und lagen mit acht Punkten zurück. Nach einer kurzen Auszeit und einer Taktikbesprechung fanden unsere ersten ins Spiel konnten aber in der ersten Hälfte des Spiels den Rückstand nicht wieder kompensieren. Somit stand es zur Halbzeit 43:34. In der zweiten Halbzeit waren die Füchse dann wacher und konnten mit einem Unentschieden in den letzten beiden Vierteln auf die Bank zurückkehren. Trotz der guten Leistung in der zweiten Halbzeit und einem frühen Stop-the-clock Spiels wurde das Nikolausspiel mit 79:70 verloren.

In der Drachenhöhle

Am Sonntagabend trafen die Füchse auf die Basket Dragons Marzahn. Vor Spielbeginn schienen die Dragons hoch motiviert und gut organisiert. Im ersten Viertel mussten die Dragons sich dann den Füchsen mit 3:18 geschlagen geben. Auch im zweiten Viertel dominierten die Füchse, durch frühes Stören des Ballvortrags, den Spielfluss der Marzahner. Zur Halbzeit stand es dann 8:45 für unsere ersten Herren. Nach einer etwas ruhigeren zweiten Halbzeit und vielen Versuchen der Marzahner mit Systemen gegen eine 2-1-2 Zonenverteidigung der Füchse anzukommen, endete das Spiel 28:90 für die Füchse.

Besser spät als nie

Am vergangenen Wochenende konnten beide Herrenmannschaften einen Sieg erringen. Die ersten Herren siegten klar mit 84:52 gegen den VfL Lichtenrade. Gegen TSC Berlin erkämpften sich die zweiten Herren ein 60:54 Heimsieg.

Heute geht es nun für die ersten Herren zu den Basket Dragons Marzahn. Bisher konnten die Dragons nur eins von vier Spielen für sich entscheiden. Sollten die Füchse heute wieder an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen, dann kann das der vierte Erfolg in Serie werden.

Laufsieg der ersten Herren

Der dritte Spieltag stand an und die Reise führte die erste Herren nach Charlottenburg. Hochmotiviert und noch vor dem Gegner, standen die Füchse vor der Sporthalle in der Leistikowstraße. Nach und nach trudelten dann die Charlottenburger ein und öffneten die Pforten zur Halle. Im Anschluss zur kurzen Aufwärmphase, begannen die Füchse gleich Druck auf den Gegner auszuüben und ihn früh beim Spielaufbau zu stören. Durch die Ganzfeldverteidigung gegen die Charlottenburger, konnte in wenigen Minuten ein Vorsprung von 21:8 aufgebaut werden. Das zweite Viertel verlief sehr ausgeglichen und somit stand es zur Halbzeit 39:27 für die Füchse. Auch nach der Halbzeitpause wurde ab der Grundlinie der Charlottenbuger verteidigt und so konnte allein im dritten Viertel die Führung um 15 Punkte ausbaut werden. Selbst im letzten Viertel konnten die Füchse das Tempo hoch halten und haben die Schwachstellen von DBV weiter ausnutzen können. Nach 40 Minuten intensiver Laufarbeit der Füchse, wurde das Spiel mit einem Endstand von 83:48 gewonnen.

Spieltag Nummer drei für die Füchse

Die Ferien sind vorbei und die Hallen sind wieder für das Training geöffnet! Außerdem steht der nächste Spieltag vor der Tür. Am Sonntag starten unsere zweiten Herren auswärts um 14 Uhr gegen City Basket Berlin. Gespielt wird in der unteren Halle des Schiller-Gymnasiums in der Schillerstraße 121.

Um 18 Uhr treten dann unsere ersten Herren in der Leistikowstraße gegen den DBV Charlottenburg an. Beide Gegner konnten bisher noch keinen Sieg erringen, sollten aber auch nicht unterschätzt werden.

Die Füchse freuen sich wie immer, wenn ihr uns in den Hallen unterstützt und anfeuert!

Aufeinandertreffen der beiden Kreisligisten

Zum Trainingsspiel zwischen den beiden Kreisligamannschaften, haben sich genügend Spieler auf beiden Seiten zusammenfinden können, um ein für beide Seiten erfolgreiches Testspiel austragen zu können. Es konnten viele Spielvarianten ausprobiert und Schwachstellen schnell ausfindig gemacht werden. Unter anderem übten die ersten Herren mal wieder die „Wall“, um effektiv gegen eine Zonenverteidigung vorgehen zu können. Dabei wurden einige Schwachstellen auf beiden Seiten herauskristallisiert und noch während des Spiels analysiert. Um einen sichereren Ballvortrag der zweiten Herren zu trainieren, haben die ersten Herren kurzzeitig eine „Fullcourt-Presse“ angewendet und somit den Ballführenden frühzeitig unter Druck gesetzt.

Aufgrund des im Allgemeinen positiven Feedbacks, wird es sicherlich nicht das letzte Trainingsspiel in dieser Form gewesen sein. Wir freuen uns alle auf das nächste Zusammentreffen der beiden Mannschaften.

Trainingsspiel zwischen Herren I und II

Am Sonntag, den 12.10.2014, findet ein Trainingsspiel zwischen den ersten und zweiten Herren statt. Austragungsort ist unser Fuchsbau in der Reginhardstraße. Los geht es um 14 Uhr.

Ihr seid wie immer herzlich eingeladen beide Mannschaften lautstark anzufeuern.

Erster Saisonsieg der ersten Herren

Basketballer

Nach dem hart umkämpften Sieg der zweiten Herren gegen den Indonesischen SC, waren die ersten an der Reihe. Im ersten Vietel gab es einen Schlagabtausch, bei dem sich kein Team als besseres durchsetzen konnte. Zum Ende der ersten Hälfte setzten sich die Füchse dann doch durch und konnten diese mit 29:22 für sich entscheiden. Der übliche Rückschlag nach der Halbzeitpause blieb diesmal aus und die Füchse hatten einen 14:1 Lauf in den ersten sieben Minuten der zweiten Halbzeit. Im letzten Viertel konnte dann der erste Saisonsieg, trotz eines Viertelstandes von 10:14, errungen werden.
Wir freuen uns auf das nächste Saisonspiel am 09. November beim DBV Charlottenburg.

Erster Saisonsieg der zweiten Füchse

Am Sonntag den 05.10.2014 begrüßten die Füchse den Indonesischen SC im Fuchsbau. Zu Beginn des Spiels gingen die Füchse direkt in Führung, wurden jedoch schnell durch drei erfolgreiche Dreipunktewürfe vom Indonesischen SC auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und verloren das erste Viertel mit 10:16. Aufgrund des Durcheinanders der Füchse, zu Beginn des zweiten Viertels, konnte ein Center mit einem seinerseits erfolgreichen Dreipunktewurfs den Anschluss wiederfinden. Durch einen 11:0 Lauf, konnten die Füchse die erste Halbzeit knapp mit 32:29 für sich entscheiden. Das dritte Viertel begann mit einem fatalen Leistungseinbruch der Füchse und der ISC konnte einen 11:1 Lauf hinlegen. Dieser wurde dann mit einer konsequenten 2-1-2-Zonenverteidigung der Füchse unterbrochen. Somit sicherten sich die Füchse ihren ersten Saisonsieg.

Zweiter Spieltag der Füchse

Morgen ist der zweite Spieltag für die ersten und zweiten Herren. Bevor die ersten Herren um 14 Uhr gegen TuS Neukölln starten, spielen die zweiten um 12 Uhr gegen den Indonesischen SC. Da beide Gegner morgen ihren Saisonstart haben, kann noch nichts über deren Leistung in dieser Saison gesagt werden. Darüber hinaus sind beide Mannschaften neu im Herrenbereich. Es wird ein spannender Spieltag! Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Weddinger Wiesel II vs. Füchse Berlin II

Am Sonntag, den 28.09.2014, gingen unsere zweiten Basketball Füchse gegen die 2. Herren der Weddinger Wiesel an den Start. Natürlich liefen die alten Füchse wieder bunt gemischt auf. Mit ihren individuellen Stärken konnten die Spieler durchaus mithalten, jedoch fehlte es an mannschaftlicher Geschlossenheit, taktischer Konsequenz und konditioneller Stärke. Das Team wird sich noch finden und als geschlossene und gut vorbereitete Mannschaft auftreten müssen. Vor Ende der ersten Halbzeit war das Spiel bereits entschieden - der Gegner stand zu kompakt und überlegen in beiden Zonenbereichen. Würfe blieben meist erfolglos, Ballverluste konnten dagegen deutlich reduziert werden. Und noch etwas Kurioses: die altbekannte 2-1-2 Zonenverteidigung (nun "BONN" genannt, weil derart konservativ) funktionierte am besten.

SG Einheit Pankow II vs. Füchse Berlin I

Das erste Spiel der Saison fand am Samstag, den 27.09.2014, gegen die SG Einheit Pankow statt. Das Auswärtsspiel verlief leider nicht ganz nach Plan und so unterlagen die 1. Herren mit 79:64. Das erste Viertel verlief ganz gut und unser Team konnte mit einem vierpunkte Rückstand in das zweite Viertel starten. Zum Ende des zweiten Viertels legten die Pankower einen 8:0 Lauf hin, was zu einem Halbzeitstand von 43:31 führte. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich schleppend für unsere Füchse. Erst gegen Ende des 3. Viertels konnte das Team einen 10:0 Lauf hinlegen, was uns zumindest den Viertelsieg von 13:17 sicherte. In den letzten zehn Minuten schwanden die Kräfte der Füchse und aufgrund von Foulproblemen wurde die Mannschaft weiter geschwächt. Somit muss der erste Saisonsieg leider vertagt werden. Vielleicht ist es ja schon am kommenden Sonntag soweit: Um 14 Uhr spielen unsere 1. Herren gegen den TuS Neukölln. In der letzten Saison haben wir zwei gute Partien gegen diese Mannschaft gespielt, aber trotz allem darf dieser Gegner nicht unterschätzt werden.

Saisonstart der Basketballer von Füchse Berlin

Pünktlich zum Saisonstart 2014/15 erwacht auch unsere Homepage zum Leben. Ein Wenig wird sich hier in den kommenden Wochen noch verändern. Hier werdet ihr künftig Tabellen, Spielpläne, Bilder und Spielberichte zu den Spielen finden können.

Morgen um 12 Uhr findet das erste Spiel der ersten Herren in die neue Saison 2014/15 statt. Der erste Gegner heißt SG Einheit Pankow. Die Halle ist in der Lindenberger Straße.

Am Sonntag geht es dann auch für unsere zweiten Herren endlich los. Um 11 Uhr ist der Tip-Off gegen die Weddinger Wiesel in der Wiesenstraße. Genauere Informationen zu den Spielen und die genauen Adressen findet ihr unter Spielpläne und Tabellen.

Ihr seid natürlich alle herzlich zu den Spielen eingeladen um unsere Füchse lautstark zu unterstützen und anzufeuern.

Und dann gleich noch ein Aufruf in eigener Sache: Die Spieler der ersten Herren suchen nach einem Trainer, der die Mannschaft nach zwei eher durchwachsenen Spielzeiten beim Wiederaufstieg in die Berliner Bezirksliga unterstützt!